OEM / ODM

HCI wurde 1975 gegründet und ist eines der grauhaarigen Unternehmen für strukturierte Verkabelung in Taiwan. Wir haben über 40 Jahre Erfahrung in Telekommunikations-OEM/ODM-Projekten.




Bester Verkauf

HCI - Keystone Jack und Patch Panel Hersteller, Keystone Jack und Patch Panel Lieferant.

Seit 1975 in Taiwan ansässig,HSING CHAU INDUSTRIAL CO., LTD.ist ein Anbieter von strukturierten Telekommunikationsverkabelungssystemen in der Telekommunikationsbranche mit Qualitätsmanagement-Zertifizierungen nach TL 9000 und ISO 9001:2015. Hauptprodukte, einschließlich Trapezbuchse, Patchpanel, Patchkabel, Modularstecker, RJ45-Koppler, Wandsteckdose, Frontplatte, Twisted-Pair, USB-Koppler usw.

HCI hat einen neuen Meilenstein von der Herstellung modularer Telefonersatzteile bis hin zu Netzwerk- und Telekommunikationsprodukten erreicht, und die Produktqualität hat sich weltweit einen guten Ruf erworben. Die Produktion, einschließlich eigener Werkzeuge, Kunststoffspritzguss, Druckguss, Metallstanzen, automatische Bearbeitung, Labortests, Feldtests und so weiter.

HCI bietet seinen Kunden seit 1975 hochwertige Keystone-Buchsen und Patchpanels an, beide mit fortschrittlicher Technologie und 40 Jahren Erfahrung. HCI stellt sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.

OEM / ODM

HCI Keystone-Buchsenkoppler-Patchpanel OEM_ODM

PERSONALISIEREN SIE IHR EIGENES PRODUKT

Verwenden Sie immer noch identische Produkte wie Ihr Wettbewerber? Sind Sie müde von den gleichen Produkten, die überall sind und von den gleichen wenigen Herstellern hergestellt werden? Haben Sie herausgefunden, dass die Verwendung des gleichen Produkts wie alle anderen Ihre Kosten aufdecken und Ihre Gebote in einen reinen Preiswettbewerb bei den Arbeitszeiten verwandeln werden?
 
Die beste Lösung für die obige Situation ist es, Ihre eigenen Private-Label-Produkte zu entwickeln.
 
HCI hat Erfahrung in der Bereitstellung von maßgeschneiderten Produktdienstleistungen für Kunden. Neben dem OEM / ODM-Geschäft für bekannte Marken umfasst unser Leistungsspektrum auch die Erstellung von Private-Label-Produktlinien für mittelständische Kunden.
 
Der kundenspezifische Service ist nicht weniger aufwändig als ein OEM / ODM-Projekt. Wir bedienen unsere Kunden mit einem vollständigen Satz von Verfahren, um sicherzustellen, dass unsere Kunden qualitativ hochwertige, zuverlässige und vor allem ihre eigenen einzigartigen Produkte erhalten. Mit Ihren eigenen Private-Label-Produkten können Sie die generischen Produkte der Konkurrenz leicht schlagen und das Projekt gewinnen.

Unser Prozessablauf

Erstphase

Kundenanfrage

Auf Kundenwunsch bietet HCI eine professionelle Lösungsdiskussion an, die Details zu Produktdesign, Anpassung und Produktanforderungsplanung umfasst.

Designphase

In der Designphase wird die Struktur oder Form des Produkts anhand der Idee des Kunden ausgearbeitet, z. B. Skizze, Umriss, Muster oder Pläne. HCI teilt die Client-Anforderung in zwei Kategorien ein, nämlich Funktionsanforderung und kosmetische Anforderung.

Funktionale Anforderung

Die funktionale Anforderung spezifiziert die Anpassungsanforderung, die sich auf Design- oder Modifikationsarbeiten bezieht, um funktionale oder Leistungszwecke zu erreichen, wie z. B. die Verbesserung der Produktleistung, die Änderung von Anwendungen oder das Hinzufügen neuer Funktionen.

Kosmetische Anforderung

Kosmetische Anforderung spezifiziert die kundenspezifische Anforderung, die sich nur auf das Erscheinungsbild und ohne Funktions- oder Leistungszweck bezieht, wie z.

Elektrisches Design

Das elektrische Design beinhaltet die Planung, ein neues Design zu ändern oder zu erstellen, um die Anforderungen des Kunden zu erfüllen, die sich auf die elektrische Funktion oder die Übertragungsleistung beziehen.

Mechanische Konstruktion

Das mechanische Design beinhaltet die Planung, ein neues Design zu ändern oder zu erstellen, um die Anforderungen des Kunden zu erfüllen, die sich auf die strukturellen oder mechanischen Eigenschaften des Produkts beziehen.

Gestaltung von Verpackungsgrafiken

Verpackungsgrafikdesign plant und erstellt die kundenspezifische Lösung auf bedruckter Produktoberfläche oder Verpackungsmaterialien wie Siebdruck, Karton, PE-Beutel und Etikett.

Designüberprüfung

Die Designverifizierung besteht aus einer Reihe von Schritten und Tests, um sicherzustellen, dass das Design alle Anforderungen erfüllt. Nach der Designverifizierung legt HCI dem Kunden das Design mit Verifizierungsdaten zur Genehmigung vor.

Beispielphase

Bei kompliziertem Design ist es besser, die Musterphase zu durchlaufen, um die physikalische Wirkung des Designs vor der Massenproduktion zu untersuchen.

Mustermodell

Das Mustermodell ist ein maßstabsgetreues Modell des Designs in Originalgröße, das zu Demonstrations-, Test- und Bewertungszwecken verwendet wird.

Beispielverifizierung

Die Musterverifizierung soll sicherstellen, dass das Design ausgereift und fehlerfrei ist. Nach der Musterverifizierung legt HCI dem Kunden das Muster mit Verifizierungsdaten zur Genehmigung vor.

Produktionsphase

Die Produktionsphase ist der Prozess der Designrealisierung.

Probelauf

Nullserie ist eine kleine Testproduktion. Zweck des Pilotlaufs ist es, den Status von Produktionsbereitstellungen, -techniken und -qualität zu überprüfen.

Überprüfung des Pilotlaufs

Die Verifizierung des Pilotlaufs besteht darin, den Status von Produktionseinsätzen, Techniken und Qualität zu überprüfen. Nach der Verifizierung des Pilotlaufs legt HCI dem Kunden die Muster des Pilotlaufs mit Verifizierungsdaten zur Genehmigung vor.

Vollständig

OEM/ODM-Prozess abgeschlossen, bereit für die Massenproduktion.